Skip to main content

Der Benzin Rasenmäher, die altbewährte Methode

Haus mit Garten
Eine gepflegte Wiese vor dem Haus ist das Aushängeschild in der Nachbarschaft. Um daher nicht negativ aufzufallen bietet es sich an, einen Rasenmäher zu kaufen. Doch es gibt mittlerweile eine riesige Auswahl. Daher stellt sich die Frage: Welchen Benzin Rasenmäher kaufen? In unserem kleinen Ratgeber zeigen wir euch wie der Rasenmäher funktioniert und wo man diesen am besten benutzt.


Hier findest du bereits eine Auswahl an Produkten*:

123
Makita Benzin-Rasenmäher, 41 cm, PLM4120N - BRAST 4 in 1 BENZIN Rasenmäher Briggs & Stratton Motor Selbstantrieb Motormäher B&S BS - Einhell Benzin Rasenmäher GH-PM 40 P (1,6 kW, 40 cm Schnittbreite, 3-fache Schnitthöhenverstellung 32-62 mm, 45 l Fangsack) -
Modell Makita Rasenmäher PLM4120N BenzinBRAST Rasenmäher Briggs & Stratton BenzinEinhell Benzin Rasenmäher GH-PM 40 P
Bewertung
Preis

272,43 € 389,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

164,70 € 199,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

 

BenzinWas ist das?

Während es früher mit der Sichel noch sehr aufwendig war die Wiese zu trimmen, gibt es heutzutage etliche Möglichkeiten. Die Arbeit mit dem Benzin Rasenmäher ist nicht nur einfacher und bequemer, sondern damit ist es auch möglich den Rasen auf die gewünschte Länge zu bekommen.

 


Funktionsweise

Funktionsweise
Benzin Rasenmäher werden in der Regel von Zwei- oder Viertakt-Ottomotoren betrieben. Einfach gesagt kann man die Funktionsweise in vier Schritte aufteilen. Dazu zählen Ansaugen, Verdichten, Arbeiten und Ausstoßen. Im Vergaser wird ein Benzin-Luft-Gemisch erzeugt und durch den Unterdruck, der durch den Kolben entsteht, angesaugt. Wenn sich der Kolben wieder nach oben bewegt wird das Gemisch verdichtet und es kommt zu einer explosionsartigen Verbrennung. Der entstandene Druck wird u. a. mithilfe der Kurbelwelle in eine Drehbewegung verwandelt, welche die Scheren zum Rotieren bringt.

 


RasenAnwendungsgebiete

Benzin Rasenmäher bieten sich an bei kleinen bis mittelgroßen Rasenflächen. Natürlich kann man sich auch einen Benzin Rasenmäher kaufen und noch größere Flächen bearbeiten, allerdings bieten sich dafür Aufsitzrasenmäher an.

 


SchutzOhrschützer

Der Geräuschpegel der verfügbaren Rasenmäher ist ein Aspekt der sehr wichtig ist. Nicht nur um das eigene Gehör zu schützen, sondern um es sich auch nicht mit den Nachbarn zu verscherzen. Es macht Sinn auch die Schnittbreite zu achten, denn umso breiter desto weniger Bahnen müssen gemäht werden und „schützt“ vor unnötiger Arbeit.


Fazit: Der Rasenmäher ist ein sehr wichtiger Bestandteil, wenn es um die Gartenpflege geht. Bei der richtigen Wahl eines Rasenmähers, kann man sich sogar zusätzliche Arbeit ersparen.

 

*Die Bewertungen sind aus Amazon adaptiert.